Erfolgreiche Teilnahme am Badmintonturnier in Hörstel (Neujahrsturnier 2017)

 

Am Sonntag, 08.01.2017 wurde das Badmintonturnier von ca. 10.00h bis 16.00h ausgetragen. Der SC Hörstel hat das Turnier zum 15. Mal ausgerichtet.

Bei dem Turnier gab es zwei Startfelder:

A-Feld (Kreisliga bis Bezirksliga), B-Feld (Hobbyspieler und Spieler der Kreisklasse)

Insgesamt gab es 50 Teilnehmer (A-Feld 22 Teilnehmer/innen, B-Feld 28 Teilnehmer/innen. Es handelte sich um ein Schleifchenturnier, d. h. vor jeder ausgetragenen Spielrunde wurden die Doppelpaarungen neu ausgelost. Der BSV Ostbevern hat zum dritten Mal an dem Turnier teilgenommen (erstmalig A + B Feld). Sie sind mit zwei Damen (B-Feld) und zwei Herren (A-Feld) angetreten. Im sogenannten B-Feld traten insgesamt 11 weibliche Spielerinnen und 17 männliche Spieler an. Im A-Feld waren es 15 männliche Spieler und 7 weibliche Spielerinnen.

Es wurden 11 Runden mit jeweils 10 Minuten Spieldauer gespielt. Die Damen haben mit den Herren zusammen gespielt, aber es gab eine separate Wertung / Siegerehrung für Damen. Im A- bzw. B-Feld. Letztendlich zählten die gewonnen Spiele in Verbindung mit der besten Punktedifferenz.

 

Am Ende des Tages ergab sich ein erfolgreiches Bild für die Teilnehmer aus Ostbevern.

Bei den Damen im B-Feld siegte Gabi Kampelmann mit 9:2 Spielen. Kleine Besonderheit; sie hat mit 9:2 Spielen die beste Quote auch im Vergleich zu den teilnehmenden Männern im B-Feld. Somit hatte sie das beste Ergebnis von allen 28 Teilnehmer/innen im B-Feld. Den fünften Platz bei den Damen belegte Stefanie Schröder mit 6:5 Spielen

 

Die beiden teilnehmenden Herren aus Ostbevern hatten in der Vergangenheit stets vordere Plätze auf dem Treppchen im B-Feld erreicht. Dieses Mal suchten sie eine Herausforderung und nahmen als Hobbyspieler in dem A-Feld teil.

Immerhin belegte Konstantin Schlenker den siebten Platz mit 7:4 Spielen und Tim Deiters immerhin noch den 14. Platz mit 5:6 Spielen. Die vorderen Plätze wurden von gestandenen Bezirksligaspielern belegt.

 

Gabi Kampelmann auf Platz 1